Wir empfehlen

CITY BREAK BELGRAD – individuell

Südosteuropas Stadt der Zukunft

Gestatten Sie, dass wir Ihnen Belgrad vorstellen!!!


Gelegen an der historischen Grenze von Ost und West, wurde Belgrad von seiner Geschichte geformt: wer die Stadt regierte, hinterließ seine Spuren. Somit ergibt sich eine einzigartige Kombination verschiedenster Einflüsse. Wem die Kultur und Kunst nicht reicht, kann sich ins Nachtleben Belgrads stürzen, das als noch Geheimtipp für unternehmungslustige Nachtschwärmer gilt und für jeden Geschmack etwas bietet.

 

Tag 1 (Donnerstag) BELGRAD
Ankunft in Belgrad. Transfer zum Hotel. Beziehen der Zimmer. Traditionelles Abendessen in einem exklusiven Restaurant im bohemen Viertel Skadarlija. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

 

Tag 2 (Freitag) BELGRAD
Nach dem Frühstück haben Sie Zeit für Ihre eigenen Pläne. Wir empfehlen, sich mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum vertraut zu machen (die Knez Mihailova Straße, der Terazije-Platz und die Festung Kalemegdan). Nach einer Besichtigungsrunde empfiehlt es sich, zum Shoppen durch die Flaniermeile Belgrads, die Knez Mihajlova-Straße mit ihren zahlreichen Läden bekannten Namens, zu schlendern oder eines der berühmten Einkaufszentren aufzusuchen (Delta City, Mercator…). Für den Abend schlagen wir eine nächtliche Bootsfahrt mit Abendessen an Bord vor. Rückkehr ins Hotel. Übernachtung.

 

Tag 3 (Samstag) BELGRAD – GEBIRGE FRUSKA GORA – SREMSKI KARLOVCI – NOVI SAD
Nach dem Frühstück treffen wir uns vor dem Hotel und brechen gemeinsam auf. Ankunft beim Kloster Krusedol – gegründet von Vladika Maksim (weltlicher Name: Djordje Brankovic) ist es eines der schönsten Klöster im Fruska Gora-Gebirge. Die Kirche des Klosters ist einem der zahlreichen Heiligen der serbisch-orthodoxen Kirche gewidmet. Ihre Wände sind mit besonders schönen Fresken aus der zweiten Hälfte des 16.Jh. verziert. Abfahrt nach Sremski Karlovci – einem charmanten Barockstädtchen. Wir besuchen die bedeutenden Sehenswürdigkeiten vor Ort, so die orthodoxe Kirche, den Patriarchenhof, das Theologieseminar und das älteste Gymnasium Serbiens. Danach statten wir einer Kellerei einen Besuch ab, in der uns eine Weinprobe erwartet (hierbei können Sie Bermet kosten, der Desertwein, für den die Stadt berühmt ist). Wir setzen unsere Fahrt nach Petrovaradin fort, eine imposante Befestigungsanlage, die auch „das Gibraltar der Donau“ genannt wird. Unterwegs halten wir zu einer Besichtigung der Kirche in Tekije. Auf der Festung angekommen genießen Sie die wunderbare Aussicht auf die Donau und spazieren über die weitläufige Anlage. Freizeit zum Mittagessen in einem der Restaurants auf der Festung, danach Abfahrt nach Novi Sad. Panoramastadtbesichtigung Novi Sads und Besichtigung der Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum, incl. eines kurzen Spaziergangs durch die Fußgängerzone und über den Platz der Freiheit, vorbei an der Kathedrale, dem Rathaus, durch die Zmaj Jovina-Straße und Donau-Straße, die orthodoxe Kirche. Nach diesem Rundgang haben sie Freizeit, die sich hier wunderbar z.B. beim Shoppen oder in einem der ausgefallenen Cafes verbringen lässt... Rückfahrt nach Belgrad. Genießen Sie das berüchtigte Nachtleben der Metropole (Kneipen, Nachtklubs, Diskotheken und Partyboote bietem jedem etwas nach seinem Geschmack). Rückkehr ins Hotel. Übernachtung.

 

Tag 4 (Sonntag) BELGRAD
Frühstück. Besichtigung Belgrads im Bus – das Gebäude des Stadtrates, das Parlamentsgebäude, Terazije, Trg Republike (Platz der Republik), Studentski trg (Platz der Studenten), die Festung, das Varoš-Tor, Novi Beograd (Neu-Belgrad), Topčidersko brdo (Hügel), Dedinje, Trg oslobođenja (Platz der Befreiung), Trg Slavija, Trg Nikole Pašića.


Mögliche Ausflüge - Klöstertour, Weintour, Abenteuertour ins Gebirge Fruska Gora, ein Tag auf einem Bauernhof, ein Abenteuer mit dem Jeep in der einzigen Wüste Europas: Deliblato Sands, auf den Spuren der Römer, Kennenlernen des multinationalen Serbiens.

 

Tag 5 (Montag) BELGRAD
Frühstück. Transfer vom Hotel zum Flughafen. Ende des Programms.

 

 

Preis pro Person im Doppelzimmer: 195€

Aufpreis für Einzelzimmer: 80€ pro Person

 

Der Preis beinhaltet:
- 4x Übernachtung mit Frühstück
- Transfer vom/zum Flughafen
- Abendessen (3 Gänge und ein Glas Wein) im traditionellem Restaurant (Tag 1)
- Tagesausflug nach Novi Sad (Tag 3)
- Besichtigung Belgrads mit dem Bus (Tag 4)

 

Im Preis sind nicht enthalten:
- Flug von/nach Belgrad
- fakultative Tagesausflüge
- Andere Kosten, die das Programm nicht vorsieht

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen